Öffnungszeiten

DI 16.00-18.00 Uhr
MO & DO 18.00-20.00 Uhr
Außerhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung unter +43 (0)6452/4275

Edelbrand Destillerie Helmut Müller in Radstadt

Hausgemachte Edelbrände

Genießen Sie den vollen Geschmack reifer Früchte


Seit mehr als 40 Jahren werden am Pichlgut Edelbrände hergestellt. Als Ausgangsprodukt dient nur vollreifes Obst der Güteklasse I. Dementsprechend hochwertig sind auch die daraus entstehenden Edelbrände.

In liebevoller Kleinarbeit werden Sorten wie der König der Schnäpse – der Vogelbeerbrand – destilliert. Die Beeren müssen mit der Hand gepflückt, gerebelt und eingemaischt werden. Die Ausbeute ist meist minimal, wie zum Beispiel beim Schwarzbeerbrand, der deswegen auch einer der teuersten Edelbrände ist.


NEU: Der Tauern-Gin


Dieser Gin ist etwas ganz Besonderes: er zeichnet sich durch eine zitronige Note aus, wobei man ganz genau die "Kranawettn" (Wacholder) und die Bergkräuter, die in Obertauern gesammelt werden, heraus schmeckt.

Basis ist hochwertiger Apfelbrand, der mit Wacholderbeeren, Gewürzen und Wildkräutern angesetzt und destilliert wird. Er eignet sich durch seine spezielle Note besonders gut für Gin-Tonic.
Innovativer Tauern-Gin aus dem Pichlgut Radstadt.


Als ausgebildeter Edelbrandsommelier erklärt Helmut Müller bei seinen Führungen und Verkostungen, wie das einzigartige Aroma der Edelbrände entsteht. In unserer gemütlichen Schaubrennerei können Sie auf Anfrage zum Preis von € 7,- pro Person 5 Edelbrände verkosten.

Eine ideale Kombination bilden Edelbrand und Käse. Ein Stück Rahm-Brie mit Quittenbrand umspült – das ist eine Geschmacksexplosion am Gaumen. Schulungen auf Anfrage, der Preis richtet sich nach dem Umfang des gewünschten Angebotes.

Preisliste herunterladen »


Destillata 2014


Mit 1.700 Produkten von 183 Betrieben aus 11 Nationen konnte die internationale Edelbrandmeisterschaft Destillata 2014 eine neue Rekordbeteiligung verzeichnen.

Helmut Müller, Edelbrand-Sommelier und Chef der Edelbrand-Destillerie Müller in Radstadt, reichte 7 Proben seiner Edelbrände ein und konnte sich über 7 Medaillen – Gold, Silber und Bronze – freuen. Der Destillata Neuling freut sich über die 100%ige Ausbeute, wurde seine Destillerie doch mit dem Prädikat „Höchste Qualität“ ausgezeichnet. Diese Ehrung ist für Helmut Müller ein klares Zeichen dafür, dass er mit seiner Philosophie – „nur das Beste ist gut genug“ – auf dem richtigen Weg ist zu den Besten seiner Zunft zu gehören.

Quelle: Bezirksblätter Pongau
Helmut Müller

Destillata Medaillen


Auszug unserer Referenzen


Restaurants:
  • Stiegl Brauwelt - Salzburg
  • Restaurant Hoagascht – Flachau
  • Dampfkessel – Flachau
  • Herzerlalm und Hofstadl – Flachau
  • Garnhofhütte – Zauchensee
  • Alte Alm – Obertauern
  • Restaurant Motto – Wien
  • u.a.
Hotels:
  • Hotel Schartner – Altenmarkt
  • Hotel Schneider – Obertauern
  • Flachauer Hof - Flachau
  • Hotel Rohrmooser Hof – Schladming Rohrmoos
Spezialitätengeschäfte:
  • Die Höllerei – Wien
  • Van den Berg - Graz